Falls Sie noch keinen Zugang zum Mitgliederbereich haben, senden Sie bitte eine E-Mail an mitglied@diessner-segel-club.de. Mit Beantragung des Zugangs stimmen Sie zu, dass der Verein Ihnen die Vereinsrundschreiben an die genannte E-Mailadresse übersenden darf.
Holzboot Regatta 2022: kein Wetter für Drachentöter
14. September 2022
Starboot WM 2022
20. September 2022

Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige Opti-B-Regatta, der Ammer Hammer im DSC statt.

Über 30 Kinder aus ganz Bayern hatten gemeldet, die Wettfahrtleiter Ben Hagenmeyer am Samstagmorgen auf dem Fahrsteg begrüßte. Zunächst blieb der angesagte Regen aus und die jungen Nachwuchssegler liefen gleich nach der Steuermannbesprechung bei Sonne und Wind aus.

Während den Wettfahrten trotzen die Kinder den harten Segelbedingungen bei Kälte, Regen und Starkwind tapfer und segelten immer wieder den ausgelegten Kurs ab. Nach drei absolvierten Rennen hieß es endlich „Zurück in den Hafen“, wo bereits heißer Kakao und Tee warteten und der Grill für die traditionellen Ammer Hammer Burger angeheizt wurde.

Weiter ging es am Sonntagmorgen bei ähnlichen Bedingungen mit dem Start zum vierten Rennen. Noch ließ der angesagte Sturm auf sich warten, sodass eine weitere Wettfahrt gesegelt werden konnte. Die noch ausgeschriebenen Wettfahrten wurden aufgrund des stark zunehmenden Windes abgesagt.

Nach der Rückkehr in den Hafen, konnten somit schnell die Preise für die Siegerehrung vorbereitet werden. Alle Kinder erhielten einen schokoladigen Erinnerungspreis. Mit der Siegerehrung wurde ein schönes Regattawochenende beendet.

Souveräner Sieger des Ammer Hammer 2022 wurde Felix Teichmann (DTYC) mit zwei Ersten und einem zweiten Platz. Den zweiten Platz erreichte Johanna Bonn ebenfalls vom Deutschen Touring Yachtclub. Das Podium komplettierte Michel von Saint André (DSC).

Das Endergebnis vom Ammer Hammer 2022 bei Manage2Sail

Viele Fotos vom Ammer Hammer 2022 auf unserem Account bei flickr

Comments are closed.