Zugangsdaten von der alten Homepage sind nicht mehr gültig. Um Ihren Zugang zum Mitgliederbereich freizuschalten senden Sie bitte eine E-Mail an mitglied@diessner-segel-club.de. Mit Beantragung des Zugangs stimmen Sie zu, dass der Verein Ihnen die Vereinsrundschreiben an die genannte E-Mailadresse übersenden darf.

Jugendwoche 2019

Marie-Sophie Meinert siegt beim Noriscup am Brombachsee
5. August 2019
Contendersegler auf Podium
12. August 2019

Segeln, Spaß und gute Laune – das war die Jugendwoche 2019 im Diessner-Segel-Club

Wenn der DSC zu Beginn der Sommerferien von zahlreichen Kindern erobert wird, dann ist es Zeit für die traditionelle Jugendwoche. 2019 hatten sich hierfür 52 Kinder aus Diessen und Umgebung, im Alter zwischen sechs und sieben Jahren, angemeldet. Eingeteilt in fünf verschiedene Gruppen, angefangen vom Optimist bis zur Skiffklasse der 29er, wurden die Kinder von erfahrenen Trainern betreut. Neben dem Erlernen der wichtigsten Segelkenntnisse und Regattataktiken sorgten weitere Höhepunkte wie eine Seeüberquerung, gemeinsames Völkerballspielen oder Frühsport in der neuen Soccerbox für spaßigen Ausgleich. Besonders gut gefallen hat den jungen Seglern und Seglerinnen die Fahrt mit der clubeigenen J70, dem offiziellen Boot der Segelbundesliga. Durch einen großen Gennaker und zwei Segeln ermöglichte die J70 ganz neue Segelerfahrungen.

Die ganze Woche wurde fleißig von Morgens bis Abends und bei unterschiedlichstem Wetter trainiert – Wenden, Halsen, Knoten, Kentern klappten am Ende doch sehr gut. Am Donnerstagabend durften dann auch die Eltern und Trainer ihre Segelkenntnisse bei der Trainer- und Elternregatta im Optimist unter Beweis stellen. Dieses Ereignis zaubert jedes Jahr wieder das ein oder andere Lachen in die Kindergesichter, wenn sich die Eltern und Trainer in die kleinen Einmannboote zwängen.

Am letzten Tag fand die obligatorische Abschlussregatta statt. In der Optimistenklasse gewann Valentin von Saint Andrè vor Ole Guntermann und Jakob Schlüter. Bei den 29ern, die im Rahmen des offiziellen 29er-Stützpunktes im DSC trainierten, siegten Anna Bichler und Fabiana Eberle vom Herrschinger Segelclub.

Die Jugendwoche wurde anschließend mit einer gemeinsamen Siegerehrung, einem Luftballonstart und dem „Wassern“ der Trainer und Kinder beendet.

Nach dieser großartigen Woche freuen sich alle Teilnehmer sowie Betreuer schon auf die nächste Jugendwoche 2020!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.